VORBEREITUNG

Aktualisiert: 28. Mai 2021

Mach dir einen Termin in einer offiziellen Teststelle und bring einen höchstens 24 Std alten, negativen Covid 19 mit. Bitte trage eine frische FFP2 Maske und wasche und desinfiziere dir die Hände im Atelier. Es steht alles bereit.

Komm am besten gut ausgeschlafen zum Termin und gönn dir ein gesundes und anhaltendes Gericht vorweg. Wenn dein Körper gut erholt und genährt ist kannst du die schmerzen viel besser aushalten und dein Kreislauf ist stabiler.

Bitte die Körperstelle, die tätowiert wird, 24 stunden vorher nicht mehr eincremen. Sonst könnte der Stencil unter Umständen nicht gut halten.

Komm in cozy Klamotten. Gut aussehen ist egal. Gemütlichkeit ist das wichtigste. So kannst du dich gut entspannen und wohl fühlen.

Du bekommst ein Tattoo auf dem Rücken, dem Brustkorb oder Bauch? Hier eignet sich ein Pulli mit Reisverschluss. Den kannst du beim tätowiert werden falsch herum oder offen tragen ohne zu frieren.

Dinge, die Kund*innen oft dabei haben:

- Wärmflasche

- Musik und Kopfhörer

- Snack

- Warme Socken

- lieblings Kopfkissen




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen